Lachs im Wirsingblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Kohl
  • Salz
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • Zimt (gemahlen)
  • 500 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 100 g Sahnejoghurt
  • 100 g Crème légère (15 %)

1. Die äusseren Blätter von dem Kohl entfernen. Stiel keilförmig entfernen. Die großen Kohlblätter ablösen und portionsweise in kochend heissem Salzwasser 2-3 min blanchieren (Rest anderweitig verwenden).

2. Blanchierte Blätter gut abrinnen, Mittelrippe eben schneiden. Koriander, bis auf einen Rest zum Garnieren, grob hacken. Zitronenschale fein abraspeln. Saft ausdrücken und zur Seite stellen. Salz, Koriander, Zitronenschale, Pfeffer und ein klein bisschen Zimt vermengen.

Lachs in 4 auf der Stelle große Stückchen schneiden.

3. Fisch auf jeweils 1 Wirsingblatt legen, die Koriandermischung darauf gleichmäßig verteilen. Wirsingblätter zusammenschlagen und mit einem Holzspiess verschließen.

4. Einen Dämpfkorb auf einen Kochtopf mit kochend heissem Salzwasser stellen. Fischpäckchen 20-25 min bei mittlerer Hitze im Dampf gardünsten.

5. In der Zwischenzeit Joghurt, Krem legere und 3 El Saft einer Zitrone durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu dem gedämpften Fisch zu Tisch bringen.

Nährwerte

Fett in g: 14

Kohlenhydrate in g: 5

Dauer der Zubereitung

45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs im Wirsingblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche