Lachs im Kartoffelmantel mit Rotweinspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

  • 8 Stück Kartoffeln (festkochende und mittelgroß)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen und schwarz)
  • 480 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 750 ml Rotwein (Beaujolais)
  • 375 ml Portwein
  • 1 Stück Thymianzweige
  • 1/2 Karotte (geschält)
  • 3 Stück Schalotten (davon eine geschält und 2 Schalotten fein gehackt)
  • 125 g Butter (+ 1 EL für den Spinat)
  • 2 Stück Schalotten (fein gehackt)
  • 500 g Spinat (Mini, geputzt und gewaschen)

Für den Lachs im Kartoffelmantel mit Rotweinspinat die Kartoffeln schälen, grob reiben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut abtrocknen. Vier kleine Kissen davon auslegen. Den Lachs portionieren und je ein Stück darauflegen. Mit den restlichen Kartoffeln abdecken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelpäckchen bei leichter Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Während des Bratens eventuell abfallende Kartoffelstreifen mit einer Palette wieder andrücken. Dadurch erhält das Päckchen eine quadratische Form.

Den Rotwein mit dem Portwein, dem Thymianzweig, der Karotte und der geschälten Schalotte reduzieren, bis die Flüssigkeit auf ca.100 ml sämig eingedickt ist. Karotte, Schalotte und den Thymianzweig entfernen. Die Butter in kleine Würfel schneiden. Ohne weitere Hitzezufuhr die Butter in die heiße Reduktion rühren.

Für den Lachs im Kartoffelmantel mit Rotweinspinat 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die fein gehackten Schalotten glasig anschwitzen. Den Spinat hinzufügen und 3–4 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und sorgfältig ausdrücken. Den Spinat auf einen Teller geben und darüber die rote Butter. Das Kartoffelpäckchen halbieren, den Lachs auf den Spinat setzen und servieren.

 

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare12

Lachs im Kartoffelmantel mit Rotweinspinat

  1. GFB
    GFB kommentierte am 27.06.2015 um 15:36 Uhr

    Einfach herrlich.

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 24.04.2015 um 13:15 Uhr

    mmmh

    Antworten
  3. toba
    toba kommentierte am 23.04.2015 um 17:12 Uhr

    Mit dem Mantel bleibt der Lachs wirklich saftig

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 13.04.2015 um 21:18 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Lapisatis
    Lapisatis kommentierte am 20.03.2015 um 14:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche