Lachs im Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Lachsseite ohne Haut je Stück zirka 1 kg
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 750 g Brokkoli; ersatzweise 600 g Tk-Brokkoli
  • Salz
  • 50 g Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Schlagobers-Kren
  • Pfeffer
  • 1000 g Blattspinat
  • 2 EL Pinienkerne

Blätterteigplatten aneinander entfrosten.

Lachsseite mit Saft einer Zitrone beträufeln. Brokkoli reinigen, abspülen und kleiner schneiden. Anschließend in blubbernd kochend heißem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren und eiskalt abschrecken. Brokkoli zur Hälfte sehr klein hacken, den Rest zermusen.

Schalotten abziehen, klein hacken und in der Hälfte der Butter andünsten, Brokkoli hinzfügen, kurz mitdünsten, von dem Küchenherd nehmen. Menge mit Bröseln, Ei und der Hälfte der Dotter vermengen, mit Kren (nach Wunsch), ein wenig abgeriebener Zitronenschale und Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

Elektro-Herd auf 225 Grad vorwärmen. Ein Blech mit kaltem Wasser abbrausen.

Die Blätterteigplatten aufeinanderlegen und zur doppelten Grösse des Lachses auswalken. Den Lachs rundherum leicht mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, nach Geschmack nur hauchdünn mit Kren einreiben. Knapp die Hälfte der Brokkoli-Menge in einem Streifchen von der Breite des Lachses auf den Blätterteig aufstreichen, Lachs daraufsetzen und mit der restlichen Brokkoli-Farce bestreichen. Lachs ganz in Blätterteig einhüllen. Die Ränder mit Wasser bestreichen und gut fest drücken. Teigreste klein schneiden, den Lachs damit dekorativ verzieren. Mit verrührtem Eidotter bestreichen.

Im Herd 30 bis 35 Min. backen (Gas: Stufe 4).

Den Blattspinat abspülen, reinigen und auslesen. Kurz in blubbernd kochendes Salzwasser Form, herausnehmen, eiskalt abschrecken. In der restlichen Butter kurz weichdünsten, mit Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und nach Wahl abgeriebener Zitronenschale nachwürzen. Mit gerösteten Pinienkernen überstreuen.

Lachs mit Spinat und Zitronenscheibchen zu Tisch bringen.

Getränk: trockener Weisswein, ungefähr Sauvignon

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lachs im Blätterteig

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 25.07.2015 um 13:23 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche