Lachs im Blätterteig'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lachsseite, enthäutet
  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1500 g Spinat
  • 2 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Eidotter

Blätterteigplatten aneinander entfrosten.

Lachsseite mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Blattspinat, abspülen, reinigen und kurz blanchieren und mit Salz, Muskatnuss und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten.

Blätterteigplatten zur doppelten Grösse der Lachseite auswalken, auf das Backblech legen und mit Semmelbrösel überstreuen.

Lachs leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und auf den Blätterteig legen.

Den gut abgetropften Spinat auf den Fisch legen und dann den Lachs ganz mit dem Blätterteig einhüllen.

Die Ränder des Teigs mit Wasser bestreichen und gut fest drücken. Teigreste klein schneiden und zur Verzierung verwenden (Tipp: Sternchen schneiden und oben auf die Teigrolle legen).

Den Teig mit dem verrührten Eidottern bestreichen.

Alles zusammen im Herd 30-35 Min. backen und mit Zitronenscheibchen zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs im Blätterteig'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche