Lachs-Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 4 Hartgekochte Eier

Füllung:

  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 4 Kleine Champignons
  • 2 EL Schlagobers (eventuell mehr)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Geräucherter Lachs
  • 150 ml Schlagobers
  • 4 EL Parmesan (gerieben)

Eier schälen, halbieren, Eidotter herauslesen, mit einer Gabel zerdrücken. Vorbereitete Champignons sehr klein hacken, mit Petersilie und Fett auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 andünsten, auskühlen, mit den Eigelben gut vermengen, Schlagobers unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in schmale Streifen schneiden, unter die Füllung vermengen, die leeren Eihälften damit befüllen, in eine flache Auflaufform setzen. Schlagobers auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 im offenen Kochtopf um ein Drittel kochen, Parmesan darunterrühren, über die Eier gießen, gratinieren.

Schaltung:

225 bis 250 Grad , obere Schiebeleiste

200 bis 225 Grad , Umluftbackofen

ca. 10 min

Stunden aufbewahrt werden, erst vor dem Servieren mit Sauce begießen, gratinieren.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Eier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche