Lachs-Cannelloni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Lasagneblätter
  • Salzwasser (siedend)

Füllung:

  • 500 g Lachsfilet ohne Haut graue Fettschicht
  • Entfernt, in Würfeli
  • 200 g Frischkäse
  • 4 EL Dill
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 100 ml Fischfond bzw. Gemüsebouillon
  • 100 ml Trockener weisser Vermouth z.B. Noilly Prat
  • 180 ml Saucenhalbrahm
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 2 EL Dill
  • Salz (nach Bedarf)
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Für eine rechteckige ofenfeste geben von etwa 2 Litern, gefettet Lasagneblätter portionsweise al dente machen; abgekühlt abbrausen, abrinnen, auf einem Küchentuch ausbreiten.

Füllung: Lachs, Frischkäse und Dill vermengen, würzen. Die Menge auf die Lasagneblätter gleichmäßig verteilen, glatt aufstreichen. Lasagneblätter genau einrollen; in die vorbereitete geben legen.

Sauce: Fond und Vermouth in eine Bratpfanne Form, auf 1 dl einköcheln. Saucenhalbrahm und Maizena durchrühren; in die Flüssigkeit gießen, unter Rühren zum Kochen bringen. Dill darunter rühren, würzen.

Bratpfanne von der Platte nehmen. Sauce über die Cannelloni gießen.

Gratinieren: etwa Zwanzig min in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens.

Dazu passt: gemischter Salat Tipps:

Lachs-Cannelloni diagonal halbieren; in die vorbereitete geben stellen. Statt Lasagne-Blätter 12 Cannelloni, vorgekocht, verwenden. Füllung mittelseines Spritzsackes ohne Tülle in die Cannelloni gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lachs-Cannelloni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche