Lachs Beize

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ingredienzien für 1kg Lachs
  • 6 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zucker wenn möglich Kandis
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Neugewürz
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Bund Dill ;wer`s mag

Der Fisch sollte selbstverständlich ausgenommen und von allen Gräten befreit sein, aber die Haut sollte noch ganz sein.

Alle Ingredienzien in einem Mörser zerstoßen, Lachs auf der Innenseite damit einreiben und den Fisch mit der Haut nach aussen zusammenschlagen. Fest in eine Frischhaltefolie einschlagen, auf eine Platte legen und beschweren am besten mit einem Ziegelstein. zwei Tage abgekühlt stellen (Kühlschrank). Nach einem Tag auf die andere Seite drehen und wiederholt beschweren. Nach geschmack kann man ebenso noch jede Masse gehackten Dill in den Fisch Form. Darauf den Lachs von dem Schwanz zum Kopf mit einem Küchenmesser (Lachsmesser) in schmale Scheibchen schneiden. Dazu kann man Mayonaise oder Crème Fraîche anbieten die mit Senf, Zucker und Kräutern

pikannt abgeschmeckt werden.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs Beize

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche