Lachs aus der Folie mit Kartoffelgratin und Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Alufolie (zum Einwickeln)
  • Olivenöl (zum Einpinseln)

Fisch:

  • 2 Stück Lachsfilet (à ca. 125 g)
  • Salz
  • 2 EL Misopaste (hell, Sojabohnenpaste)
  • 200 g TK-Blattspinat
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Muskatnuss
  • Salz

Gratin:

  • 100 g Kartoffel
  • 100 g Süßkartoffel
  • 200 ml Milch
  • 100 g Österkron (oder einen anderen Blauschimmelkäse)
  • 1 EL Salbei (getrocknet, zerrieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Lachs aus der Folie die Lachsfilets am Vortag waschen, trocken tupfen, salzen, rundum mit Misopaste bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und zum Einbeizen in den Eiskasten legen. Kartoffel und Süßkartoffel schälen und in sehr dünne (1-2 mm) Scheiben schneiden.

Die Scheiben abwechselnd dachziegelartig in eine flache Auflaufform schichten. Backrohr auf 200°C Heißluft vorheizen. Milch erwärmen und den Österkron darin schmelzen. Salbei und Gewürze dazu geben.

Milchmischung über die Kartoffel gießen, sodass diese bedeckt sind. Form mit einem Deckel oder einer Alufolie verschließen und für 60 Minuten ins Rohr stellen. Platz für die 2 Fischpäckchen lassen.

Spinat erwärmen und mit dem Knoblauch und den Gewürzen abschmecken. 2 Stück Alufolie mit Olivenöl einpinseln und den Spinat darauf gerecht verteilen. Jeweils ein gebeiztes Lachsfilet auf das Spinatbett legen. Folie gut verschließen und für die letzten 20 Minuten zum Kartoffelgratin ins Rohr legen. Den Lachs aus der Folie auspacken und mit dem Kartoffelgratin und dem Spinat servieren.

Tipp

Der Lachs aus der Folie ist ein ausgesprochen gesundes und nahrhaftes Rezept. Das Kartoffelgratin könnte man mit einem Salat als vegetarische Hauptspeise servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare8

Lachs aus der Folie mit Kartoffelgratin und Spinat

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 05.11.2015 um 20:29 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 14.10.2015 um 11:11 Uhr

    Schon gespeichert, klingt super lecker :-)

    Antworten
  3. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 29.08.2015 um 12:54 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 14.08.2015 um 09:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. claudia279
    claudia279 kommentierte am 15.06.2015 um 16:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche