Lachs aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Lachsfilet
  • Salz
  • 10 g Butter
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 100 g Crème fraîche

Die übrigen Gräten mit einer Pinzette aus dem Lachsfleisch ziehen und die Bauchlappen geradeschneiden. Das graue Fischfleisch an der Oberfläche der Filets mit dem Küchenmesser eben klein schneiden.

Die Lachsfilets in Portionsstreifen schneiden und von allen Seiten mit Salz würzen. Eine flache ofenfeste geben mit Butter ausstreichen, die Lachsstreifen einfüllen.

Die Hälfte der Zitronen der Länge nach halbieren, dann in Scheibchen schneiden und aufrecht zwischen die Lachsstreifen schieben. Die Schale der übrigen Zitrone abraspeln und über den Fisch streuen.

Die Petersilie abspülen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken, über den Lachs streuen. Auf jedes Stück 1 TL Crème fraîche setzen.

Den Herd auf 175 °C vorwärmen. Die offene geben auf dem Bratrost auf der obersten Schiene in den Herd schieben. Den Fisch 13-15 min gardünsten, dann auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs aus dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche