Lachs auf Gemüsebett mit Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stück Bratschlauch

Für den Lachs:

  • 250 g Lachsfilets (2 Stück)
  • 1/2 Stück Bio-Zitrone (Schale und Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Gemüsebett:

  • 200 g Lauch
  • Olivenöl (zum Andünsten)
  • 200 g Süßkartoffeln
  • Salz

Für die Stampfkartoffeln:

Für den Lachs auf Gemüsebett die Zitrone waschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Lachsfilets waschen, trockentupfen und mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und etwas Salz ca. ½ Stunde marinieren.

Den Lauch in dünne Ringe schneiden und gründlich ausspülen. Süßkartoffeln schälen und grob raffeln.

Lauchringe im Olivenöl 2-3 Minuten andünsten, Süßkartoffeln kurz mitrösten, dann die Hitze reduzieren, würzen und im geschlossenen Topf ca. 8 Minuten garen. Backrohr auf 90 °C Umluft vorheizen.

Einen Bratschlauch nach Packunganleitung vorbereiten, Lauch-Süßkartoffelgemüse einfüllen, die beiden marinierten Lachfilets darauf legen und den Schlauch mit möglichst viel Luft gut verschließen.

Das Päckchen ins Rohr legen und ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in der Suppe 10 Minuten weich kochen.

Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und falls erforderlich nachwürzen. Den fertigen Lachs mit dem Gemüsebett und den Stampfkartoffeln servieren.

Tipp

Die 30 Minuten Garzeit für den Lachs sind ein Richtwert. Je nach Dicke der Filets können sie bis zu 5 Minuten mehr oder weniger betragen. Durch die Folie sieht man recht gut wie weit der Lachs schon ist. Statt dem Kartoffelpüree kann man zum Lachs auf Gemüsebett auch Petersilkartoffeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Lachs auf Gemüsebett mit Kartoffelpüree

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 24.10.2015 um 18:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 30.06.2015 um 17:22 Uhr

    lecker Fisch

    Antworten
  3. Leila
    Leila kommentierte am 19.02.2015 um 14:14 Uhr

    Eine wunderbare Mahlzeit mit feinsten Zutaten ! LG, Leila

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 19.02.2015 um 14:45 Uhr

      Danke! Ein Sonntagsessen! :)

      Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 19.02.2015 um 10:58 Uhr

    Herrlich!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche