Lachs asiatisch Sashimi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lachsfilet, in hauchdünne Scheibchen geschnitten absolut frisch
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 EL Sesamsaat (gekörnt)
  • Olivenöl

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

Roher Fisch in Scheibchen gereicht - das ist auf japanisch Sashimi.

Dazu wird in Japan Wasabi (japanischer Kren) oder Sojasauce gereicht. Diese süsse Schärfe beider Begleiter steigt angenehm in die Nase.

Roher Lachs mit Frühlingszwiebeln und geröstetem Sesamsaat.

Lachs in feinste Streifchen schneiden, Frühlingszwiebeln putzen und ebenfalls in hauchdünne Scheibchen schneiden.Sesamkörner in einer beschichteten Bratpfanne leicht rösten bis sie ein wenig Farbe annehmen und duften.

Anschließend gereicht man auf einem Teller die hauchdünnen Lachsscheiben, darüber Frühlingszwiebeln und Sesamsaat und einen Hauch Olivenöl. Roher Lachs mit Limonensaft, Meersalz und Olivenöl.

Den Lachs in hauchdünne Scheibchen schneiden, mit Meersalz, Limonensaft und Olivenöl auf einen Teller Form. Dazu passt Sojasauce, Wasabi und eingelegter Ingwer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lachs asiatisch Sashimi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche