Labskaus, Grün, Nms

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Rindfleisch (gepökelt)
  • Von der Brust
  • 500 g Erdäpfeln (geschält)
  • 500 g Gekochter und im Fleischwolf
  • Durchgelassener Grünkohl
  • 50 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 50 g Gewürzgurken (gewürfelt)
  • 50 g Rote Rüben (gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Senf, nach Geschmack
  • Worcestersauce, nach Lust und Laune

Beilagen:

  • 4 Matjesheringe
  • 4 Gewürzgurken
  • 12 sm Kugeln Rote Rüben
  • 24 Silberzwiebeln
  • 4 Spiegeleier

Das Rindfleisch in Wasser ca. 120 Minuten abkochen und dann zum Auskühlen zur Seite legen. Den Fond behalten.

Die abgeschälten Erdäpfeln aufwallen lassen, das erkaltete Fleisch von den Sehnen befreien und in zarte Streifen schneiden.

In einer Bratpfanne ein wenig Fett auslassen und Zwiebelwürfel glasieren. Das zerkleinerte Fleisch dazugeben und mit der Hälfte des Fonds auffüllen. Später die Gurken und die Rote Rüben dazugeben und kurz zum Kochen bringen.

Die gegarten Erdäpfeln zerstampen, mit dem Grünkohl mischen und die Fleischmasse dazugeben.

Mit den Gewürzen und Senf nachwürzen.

Sollte das Labskaus zu fest sein, ein wenig Fond nachgeben.

Die Zuspeisen auf kleinen Tellern anrichten.

Etwas Labskaus auf jedem Teller mit einem Spiegelei darüber anrichten.

Dazu schmeckt ein kühles "Flens".

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Labskaus, Grün, Nms

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche