La Cipollata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • Einige Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 350 g Paradeiser
  • 3 Eier
  • 75 g Parmesankäse
  • 4 Scheiben Toastbrot

Die Zwiebeln von der Schale befreien und hacken, in eine ausreichend große Schüssel Form und mit kaltem Wasser bedeckt eine Nacht lang stehen.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, den in kleine Würfel geschnittenen Speck darin ausbraten. Die Zwiebeln auf ein Sieb Form und gut abrinnen, dann zu den Speckwürfeln Form, ebenso die gehackten Basilikumblätter (ein paar zur Seite). Bei schwacher Temperatur 20 min weichdünsten, gelegentlich umrühren.

Die abgeschälten, in Würfel geschnittenen Paradeiser unterziehen und alles zusammen bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel zehn Minuten köcheln. Die Eier mit dem Parmesan durchrühren und ebenfalls hinzfügen. Nicht mehr machen. Je eine Scheibe geröstetes Brot in tiefe Teller legen, die Cipollata drüber Form. Mit Basilikumblättchen garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

La Cipollata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche