Kutteln In Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Kutteln von dem Fleischer vorgekocht
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Rindsuppe
  • 4 Schalotten
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zweig Liebstöckel
  • 1 Zweig Estragon
  • 0.25 Handvoll Kerbel
  • 3 EL Bester Weinessig
  • 0.5 Teelöffel Senf (scharf)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 6 EL Feinstes Speiseöl

Die Kutteln in ganz feine Streifchen schneiden, selbst wenn sie von dem Fleischer vorgeschnitten sind. In inen Kochtopf Form, mit so viel Wein und Rindsuppe begiessen, dass sie flach bedeckt sind. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 60-90 Min. auf kleiner Flamme sieden. Sie sollen weich sein, aber nocht Biss haben. Im Bratensud auskühlen, dann abschütten.

Die Schalotten ganz fein würfelig schneiden. Die Küchenkräuter abbrausen und trockentipfen. Die Blätter von den Stielen zupfen und nicht zu klein hacken.

Den Essig mit Senf, Salz und Zucker durchrühren, bis sich das Ganze gelöst hat,

und mit dem Öl mischen. Ist die Vinaigrettesauce zu zähflüssig, ein klein bisschen von dem erkalteten Bratensud untermengen. Die Salatsauce sollte durchaus scharf im Wohlgeschmack sein, da die Kutteln sehr viel Würze brauchen. Evtl. Etwas mehr Essig verwenden. Schalotten, Küchenkräuter und Kutteln mit der Salatsauce mischen und bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank wenigstens eine halbe Stunde durchziehen. In flachen Schalen anrichten und dazu helles Bauernbrot anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kutteln In Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche