Kutteln aus der Dominikanischen Republik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Paradeiser (reif)
  • 2 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 g Kutteln (gekocht)
  • 2 EL Kapern
  • Worcestershiresauce
  • 6 EL Rum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriandergrün

Mengenangaben im Text: auf 4 Leute bezogen.

Anfang: siehe "Vegetarischer Auflauf mit Erbsen".

Beat Wüthrich:

Für Liebhaberinnen und Liebhaber von Kutteln - ein ein wenig anderes Rezept aus der Dominikanischen Republik (vier Leute).

Zwei Zwiebeln und eine grüne Peporoni (Paprika) kleinwürfelig schneiden. Zwei reife Paradeiser enthäuten (eine Minute in kochendes Wasser Form, mit der Schöpfkelle herausnehmen, dann die Haut mit einem spitzen Küchenmesser entfernen); das Tomatenfleisch in Würfel schneiden, die Kerne brauchen nicht entfernt zu werden.

Weiter: Zwei EL Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebelwürfel einfüllen und glasig weichdünsten, die Peperoniwürfel zu den Zwiebeln werfen. Gut umrühren. Nach weiteren zwei min kommen zwei kleingehackte Knoblauchzehen in das Gemüsegemisch. Dann 750 Gramm von dem Metzger vorgekochte und in Streifchen geschnittene Kutteln in den Kochtopf, das Tomatenfleisch, zwei EL abgetropfte Kapern, ein paar Spritzer Worcestershiresauce, sechs EL brauner Rum und ein halbes Glas Wasser. Salzen und mit Pfeffer würzen. Nicht abdecken.

Auf kleinstem Feuer eine Viertelstunde leicht wallen.

Wer mag, überstreut den Kutteltopf mit ein wenig gehacktem Koriandergrün. Brot bzw. Langkornreis dazu servleren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kutteln aus der Dominikanischen Republik

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche