Kurkuma-Gemüse mit Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Paprikas (rot, grün, gelb)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 bowl Kokosmilch; jeweils 165 ml
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Pk. Tiefgekühltes Lachsfilet von je 250 g
  • Zitronen (Saft)

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Fenchel und Paprikas reinigen, abspülen, abschneiden. Knoblauch abziehen, würfeln. Im heissen Fett andünsten. Gemüse hinzufügen und kurz mitdünsten. Kokosmilch dazugeben, einmal aufwallen lassen und mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet auf das Gemüse legen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Im geschlossenen Kochtopf bei mittlerer Hitze 15 min gardünsten.

Dazu schmeckt Langkornreis.

Tipp: Wer keine Kokosmilch bekommt, kann sie leicht selbst machen: 4 El Kokosraspel mit 150 ml kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), 10 Min. ziehen, durch ein Sieb Form, Raspel ein kleines bisschen auspressen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kurkuma-Gemüse mit Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche