Kumquat-Gewürz-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Kumquat-Masse:

  • 100 g Kumquats
  • 70 g Honig (flüssig)
  • 30 g Zucker
  • 2 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 1/2 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1 TL Ingwer (gemahlen)
  • 1/2 TL Piment (gemahlen)

Für den All-in-Teig:

  • 350 g Weizenmehl
  • 30 g Speisestärke
  • 3 TL Dr. Oetker Backin (gestrichen voll)
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stück Eier (Größe M)
  • 70 ml Buttermilch
  • 250 g Butter (oder Margarine)

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Hagelzucker

Für die Kumquat-Masse die Kumquats mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Stängelansätze entfernen. Kumquats längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden, dabei Kerne entfernen. Kumquatscheiben mit Honig, Zucker und den Gewürzen in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen.

Topf von der Kochstelle nehmen und die Masse abkühlen lassen. Den Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

Für den Teig Mehl mit Speisestärke und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Restliche Zutaten und lauwarme Kumquat-Masse hinzufügen und alles mit Handrührgerät mit Rührbesen erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig auf ein Backblech (30x40cm, gefettet) geben, verstreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Kuchen etwa 20 Minuten backen.

Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und den Kuchen darauf erkalten lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kumquat-Gewürz-Kuchen

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 03.05.2015 um 10:02 Uhr

    lecker!

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 06.03.2014 um 19:05 Uhr

    Gut, das die Kumquats bei mir so gut tragen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche