Kulleraugen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eidotter
  • 150 g Butter (weich)
  • Eiklar
  • 50 g Mandelkerne (abgezogen, gehackt)
  • Rotes Gelee; z.B. Johannisb.

Weizenmehl mit Backpulver vermischen und in ein Weitling sieben.

Zucker, Vanillin-Eidotter, Zucker, Salz und Leichtbutter oder evtl. Butter zufügen.

Die Ingredienzien mit Rührgerät mit Knethaken zu Beginn auf niedrigster, dann auf höchster Stufe durcharbeiten.

Anschliessend auf der Fläche zu einem glatten Teig zusammenkneten (sollte er kleben, ihn eine Zeitlang abgekühlt stellen).

Aus dem Teig daumendicke Röllchen formen, in so große Stückchen schneiden, dass sich daraus knapp walnussgrosse Kugeln formen.

Jede Kugel erst mal mit der oberen Seite in Eiklar tauchen, dann in Mandelkerne drücken, mit der Teigseite auf ein Blech legen, mit einem Rührlöffelstiel in jede Kugel eine Ausbuchtung drücken.

Mit rotem Gelee befüllen. Ober-/Unterhitze: 170 bis 200 °C (vorgeheizt)

Heissluft: 150 bis 180 Grad (nicht vorgeheizt)

Gas: Stufe 3 bis 4 (vorgeheizt)

Backzeit: ungefähr 15 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kulleraugen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche