Kukuruz-Tortillas / Chips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1.5 Tasse Masa Harina
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Pflanzenfett
  • 1.25 Tasse Wasser

Für Die Chips:

  • Pflanzenöl (neutral)

In einer mittelgrossen Backschüssel Masa Harina und Salz durchrühren. In einem kleinen Kochtopf das Wasser mit dem Fett bei großer Temperatur aufwallen lassen und Rühren, bis das Fett geschmolzen ist. Diese Flüssigkeit zum Masa Harina gießen und mit Knethaken oder evtl. einer Gabel gut unterarbeiten. Auf einem leicht bemehlten Brett etwa 5 Min. zu einem weichen Teig durchkneten.

Den Teig in 12 Teile teilen und jedes Teil zu einem Ball von zirka 2, 5 cm formen. Die Kugeln zwischen Wachspapier oder evtl. Pergament papierdünn zu einem Durchmesser von zirka 15 cm auswalken.

Eine gusseiserne oder andere schwere Bratpfanne auf grösster Flamme sehr heiß werden. Eine Teigplatte in die Bratpfanne Form und ungefähr 30 Sekunden braun werden lassen, auf die andere Seite drehen und die andere Seite ebenfalls braun werden lassen.

In ein Küchentuch eingeschlagen warmhalten. So fortfahren, bis alle Tortillas gebacken sind.

Tortilla-Chips Tortilla in acht Ecken schneiden; zur Seite stellen. Öl in eine schwere Bratpfanne oder Reindl in etwa 2, 5 cm hoch gießen. Bei mittlerer Hitze auf 190 Grad erhitzen, oder bis ein Tortilla-Chip in 60 Sekunden bräunt.

Die Tortilla-Chips Portionsweise in das heisse Öl Form und in 1-2 min golden braun werden lassen. Auf Küchenpapier abrinnen.

Auskühlen und in luftdichten Behältern behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kukuruz-Tortillas / Chips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche