Kukuruz-Nachos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 75 g Paprika
  • 45 g Zwiebel
  • 125 g Maiskörner
  • 3 Anaheim-Chilischoten; (*) geröstet, enthäutet, Samen u. Scheidewände entfernt u. in Würfel ge schnitten
  • 250 g Doppelrahm-Frischkäse; zimmerwarm
  • 250 g Sauerrahm
  • 2 Teelöffel Chili powder (*)
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 300 g Weisse Oder gelbe Kukuruz-Chips

Nach Belieben:

  • 1 EL Jalapeno-Chilischoten, ein eingelegt; (*) in Ringe geschnitten

(*) Ein Rezept ergibt zirka 70 Stück.

In einer großen Bratpfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Paprika und rote Zwiebel einfüllen und ungefähr 3 min weich weichdünsten. Maiskörner und Anaheim-Chilischoten dazugeben, weitere 2 min weichdünsten, dann die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen.

Doppelrahm-Frischkäse und Sauerrahm in einem Weitling mit dem elektrischen Rührgerät schlagen. Mit chili powder, Cayennepfeffer, Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen und das geschmorte Gemüse unterziehen.

Von dieser Mischung je ungefähr 1/2 EL auf die Kukuruz-Chips Form und nach Wunsch kleingeschnittene jalapeno-Chilischoten darüberstreuen. Die gefüllten Chips auf ein Blech setzen, unter den Bratrost schieben und 2-3 Min. überbacken, bis die Chips zu braun werden lassen beginnen und der Käse schmilzt.

Tortilla-Chips - können ganz einfach mit geschmolzenem Käse oder, aufwendiger, mit einer Farce aus gehacktem Hühner- oder Rindfleisch, Bohnenpüree, eingelegten japalenos, Paradeiser, Chilischoten, guacamole und saurer Schlagobers belegt sein. In diesem Rezept werden die nachos mit Kukuruz und roter Paprika angerichtet. Schärfer werden diese nachos, wenn man sie vor dem Grillen mit kleingeschnittenen eingelegten jalapeno-Chilischoten bestreut.

(*) Anaheim: Leuchtendgrüne Chilischote von etwa 15 cm Länge, häufig ebenfalls long green (lange Grüne) oder evtl. California chili genannt. Die Anaheim wuchs ursprünglich in Süd-Kalifornien und ist mit der grünen New-Mexiko-Chili- schote verwandt. Grüne Anaheims gehören in den Usa zu den am häufigsten an- gebotenen Chilischoten, derweil die ausgereiften roten Schoten seltener zu finden sind.

Anaheim-Chilischoten mit ihrem milden Aroma werden häufig ge- röstet und mit einer Farce gefüllt.

(*) Jalapeno: Leuchtendgrüne, spitz zulaufende Chilischote von zirka 5 cm Länge und 2 1/2 cm Breite. Unter den scharfen Chilischoten ist die jalapeno- Chilischote in den Vereinigten Staaten am beliebtesten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kukuruz-Nachos

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.12.2015 um 07:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche