Kukuruz-Käse-Auflauf nach Art der Navajo-Indianer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Chillischoten, grün
  • Ersatzweise Paprika
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 100 g Schnittkäse
  • 2 Eier
  • 110 ml Milch
  • 280 g Kukuruz (aus der Dose)
  • 120 g Maisgriess
  • 70 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Backpulver (Weinstein)
  • 1 Teelöffel Rohrzucker
  • 1 Prise Meersalz

Chillischoten mit der Gabel ein paarmal einstechen und in einer Bratpfanne in heissem Pflanzenöl von allen Seiten leicht anbraten.

Herausnehmen, ein klein bisschen auskühlen, dann Stiele und Haut der Schoten klein schneiden bzw. Abziehen, der Länge nach durchschneiden, die Kerne entfernen und kleinschneiden. Den Käse kleinwürfelig schneiden. Die Eier in einer kleinen Backschüssel mixen.

Milch und Kukuruz in eine große Weitling Form, Maisgriess, 2/3 der zerlassenen Butter, verquirlte Zucker, Eier, Backpulver und Salz zufügen und alle Ingredienzien miteinander mischen. Zum Schluss auch die vorbereiteten Chillischoten sowie den Käse zufügen.

Den Teig in eine gefettete, feuerfeste Form Form und eine halbe bis eine dreiviertel Stunde lang im auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr gardünsten.

Schmeckt am besten heiß und mit einer scharfen Sauce (gut gewuuerzte Paradeisersauce, Chillisauce).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kukuruz-Käse-Auflauf nach Art der Navajo-Indianer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche