Kukuruz-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 ml Wasser
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 125 g Maisgriess
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 10 Salbeiblätter
  • 75 g Sbrinz
  • Butterflocken

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Den Kukuruz unter Rühren einstreuen. Auf kleinstem Feuer unter gelegentlichem Rühren derweil ungefähr Zwanzig min quellen.

Den Knoblauch zum Kukuruz pressen und das Öl beigeben. Alles gut vermengen. Jetzt den Maisbrei auf der Rückseite eines leicht bebutterten Backbleches zehn mm dick ausstreichen. Vollständig abkühlen.

Die kalte Maismasse in Vierecke oder Rhomben schneiden und in eine gebutterte Auflaufform schichten.

Die Salbeiblätter klein hacken und mit dem Käse vermengen. Über die Maisschnitten streuen und diese mit ausreichend Butterflöckchen belegen.

Die Kukuruz-Gnocchi auf der zweiten Schiene von unten des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens derweil ungefähr Fünfzehn min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kukuruz-Gnocchi

  1. Francey
    Francey kommentierte am 17.03.2015 um 06:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche