Kukuruz-Erdapfel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 EL Butter
  • 1000 g Erdapfel (festkochend)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Salbei grob gehackt
  • 1 EL Thymian (frisch, ganz)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1.5 Tasse Kukuruz (aus der Dose)
  • 3 Tasse Schlagobers

Erdäpfeln von der Schale befreien und in schmale Scheibchen hobeln. Knoblauch abziehen und in schmale Scheibchen schneiden.

Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Eine Backform dick mit Butter einfetten. Eine Reihe Erdäpfeln in die geben schichten, wobei sich die Scheibchen leicht überlappen sollten. Leicht mit Salbei, Pfeffer, Salz, Thymian und Knoblauch überstreuen. Eine Handvoll Maiskörner darüber streuen. Mit 3 Esslöffeln Schlagobers beträufeln. Diese Abschnitte ein paarmal wiederholen, bis alle Erdäpfeln aufgebraucht sind.

Die geben höchstens zu zwei Dritteln befüllen. 2 Tassen Schlagobers darübergiessen, so dass die Scheibchen gerade bedeckt sind. Butterstückchen darüber gleichmäßig verteilen.

Die Backform gut mit Aluminiumfolie bedecken und in den vorgeheizten Backofen stellen. Nach 45 Min. Backzeit die Folie abnehmen, weitere 15 bis 20 Min. backen, bis das Schlagobers eine goldene Kruste bildet.

Die Erdäpfeln werden sehr zart. Behutsam mit Gabel und Löffel zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kukuruz-Erdapfel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche