Kuku na nazi - Poulet mit Kokosnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poulet (gross)

Marinade:

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 5 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 1 Zucchetti
  • 2 Karotte
  • 1 Peporoni (Paprika)
  • 1 Chilischote
  • 4 Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 15 Knoblauchzehen
  • Selleriekraut
  • 1 Würfel Hühnerbouillon
  • Kardamom
  • Kokosnussmilch
  • Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Poulet in Stückchen schneiden und in die Marinade legen. 120 Minuten ruhen.

Poulet in Olivenöl herzhaft anbraten und im Herd bei 200 Grad etwa fünfundvierzig Min. lang gardünsten.

Für die Sauce:

Gemüse fein würfeln bzw. hacken. Zwiebeln in Olivenöl anbraten, dann Gemüse und Knoblauch beifügen und leicht wallen.

Paradeiser abschälen, hacken und mit dem Bouillonwürfel ebenfalls unter die Sauce ziehen. Zirka eine halbe Stunde auf kleinem Feuer machen.

Vor dem Servieren die Kokosnussmilch unter die Sauce ziehen.

Servieren:

Zum Poulet mit Kokosnuss kann Langkornreis serviert werden. Dazu passt Gemüse (etwa Bohnen und Karotte), das mit einer kleinen Zwiebel kurz in heisser Butter gedünstet wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kuku na nazi - Poulet mit Kokosnuss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche