Kuign-Aman - Douarnenez

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Mehl
  • 250 g Gesalzene Butter (Raumtemperatur
  • 200 g Zucker
  • 10 g Germ
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eidotter
  • Wasser

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Mehl mit dem Salz und der Germ mischen, ein kleines bisschen Wasser dazugeben, und alles zusammen gut durchrühren, bis ein sehr geschmeidiger Brotteig erzielt worden ist. Auf ein bemehltes Backbrett legen und unter einem Geschirrhangl eine halbe Stunde gehen.

Anschließend diesen Teig mit dem Handballen zu einer Art großen Palatschinken von 30 cm ø formen. Auf diesen Palatschinken 125 g Butter ausstreichen, dabei die Ränder jedoch aussparen.

Den gebutterten Teil mit 70 g Zucker überstreuen. Den Teig viermal übereinanderschlagen, wobei darauf zu achten ist, dass die Ecken des darum von Ihnen erhaltenen Dreiecks sich nicht öffnen. 10 Min. bei kühler Hitze ruhen.

Den Teig ein weiteres Mal eben ausstreichen, und das söben beschriebene Verfahren mit dem Rest der Butter und 70 g Zucker wiederholen. Wiederum den Teig viermal übereinanderschlagen und 10 Min. ruhen.

Danach den Teig zu einem Kreis von 25 bis 30 cm ø und 1 bis 2 cm Dicke auswalken.

Mit dem Eidotter überziehen und ausgiebig mit dem übrigen Zucker überstreuen. eine halbe Stunde in den sehr heissen Backrohr schieben.

Sollten Sie die Butter schlecht verteilt haben, so dass diese herauszulaufen beginnt, so fangen Sie sie mit einem kleinen Löffel auf und begiessen den Kuchen wahrend seiner Backzeit damit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kuign-Aman - Douarnenez

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche