Kuhfleckenroulade mit Himbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Sponsored by Bierland Österreich

Für die Kuhfleckenroulade mit Himbeeren die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Packung Vanillezucker und dem Zucker schaumig rühren.

Die Eidotter hinzufügen und vorsichtig etwa 1 Minute weiterrühren. Das Mehl gesiebt unterrühren und ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

Mit einem Spritzsack mit etwa der Hälfte der Masse ein Fleckenmuster auf das Backpapier spritzen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Heißluft für 5 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Kakaopulver vorsichtig unter die restliche Masse mischen. Die Fleckenmasse aus dem Rohr nehmen.

Die Kakaomasse mit einer Streichpalette über das ganze Backblech verteilen und glatt streichen. Alles für weitere 12 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Schlagobers mit einer Packung Vanillezucker steif schlagen und die Himbeeren vorsichtig waschen.

Den gebackenen Teig sofort mit Schlagobers bestreichen und mit den Himbeeren belegen.

Den noch heißen Teig mit Hilfe des Backpapiers einrollen und die Kuhfleckenroulade mit Himbeeren kalt stellen.

Tipp

Servieren Sie zur Kuhfleckenroulade mit Himbeeren doch einmal ein Kölsch statt einen Kaffee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Kuhfleckenroulade mit Himbeeren

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 06.05.2016 um 09:07 Uhr

    zerrinnt das Schlagobers beim Füllen nicht, wenn die Roulade noch heiß ist? Ich habe das von meiner Oma so gelernt, die fertige Teigblatte noch heiß in ein Küchentuch rollen, auskühlen lassen und erst dann zum Füllen wieder vorsichtig ausrollen, füllen und wieder einrollen.

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 26.12.2015 um 14:57 Uhr

    mmmh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche