Kürbiswürfel in Würzessig - Vorrat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Kürbis (geschält)
  • 1000 g Zucker
  • 500 ml Apfelsaft
  • 500 ml Wasser
  • 2 Teilstriche Essig-Essenz
  • 50 g Kren (Stange)
  • 5 Nelken
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 g Zimt (gemahlen)
  • 1 Orange;Saft und abger.Schale
  • 2 Teelöffel Salz

Der Kürbis soll nicht zu reif sein, sich also mit einem Finger nicht eindrücken. Kerne und Häute mit einem großen Löffel herausschaben und das Kürbisfleisch in dicke Würfel schneiden (etwa walnussgross). Kren von der Schale befreien, abspülen und in feine Scheibchen schneiden. Zucker und verdünnten Apfelsaft mit Essig-Vanillezucker, Essenz, Nelken, Zimt, abgeriebener Orangenschale, Oranensaft und Salz in einem Kochtopf gemeinsam zum Kochen bringen. Kochendheiss über die Kürbiswürfel gießen und auskühlen. Am darauffolgenden Tag ein weiteres Mal abschütten, ein weiteres Mal zum Kochen bringen und über die Kürbiswürfel gießen. In irdenen großen Töpfen oder evtl. in kleineren Gläsern zugebunden behalten. Die Flüssigkeit soll in etwa einen Fingerbreit über dem Einmachgut stehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbiswürfel in Würzessig - Vorrat

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 05.10.2014 um 20:16 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche