Kürbistortellini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Nudelteig:

  • 150 g Mehl
  • 30 g Hartweizenmehl (Semola)
  • 3 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Füllung:

  • 150 g Kürbis (gewürfelt)
  • 3 Eidotter
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 Teelöffel Frischer Kerbel
  • 1 Teelöffel Basilikum, feingeschnitten
  • 2 Teelöffel Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Tortelliniteig: Mehl auf die Fläche sieben, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken, Eier, Salz und Öl einfüllen und alles zusammen zu einem glatten Teig durchkneten.

Tipp: Zunächst ein kleines bisschen weniger Mehl nehmen und den Teig weich ankneten, um dann immer wiederholt Mehl hinzuzugeben bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Den Teig mit der Nudelmaschine oder dem Nudelwalker dünn auswalken.

Kürbisfüllung: Kürbiswürfel mit Pfeffer und Salz und ein kleines bisschen Wasser weich weichdünsten und mit großer Temperatur kochen. Das Kürbisfleisch mit einer Gabel zerdrücken, die übrigen Ingredienzien einrühren und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Herstellung: Ausgerollten Nudelteig in Quadrate schneiden, in die Mitte ein klein bisschen Füllung Form, zu einem Dreieck zusammenschlagen und die Ränder glatt drücken. Das Dreieck mit der Spitze nach unten um den Zeigefinger legen, die Enden zusammenhalten, die Spitze über die Enden stülpen und die Tortellini dabei von dem Finger ziehen. In leichtem Salzwasser wenige min gar ziehen.

Servieren: Mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen und wenige Tropfen Kürbiskernöl darüber Form

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kürbistortellini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche