Kürbistoertchen mit Porree-Apfel-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

Kürbis:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 500 g Kürbis (geschält)
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 8 Scheiben Gelatine (eingeweicht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter

Sauce:

  • 1 Lauchstange; feine Ringe
  • 1 Apfel; 1-cm-Würfel
  • 125 ml klare Suppe
  • 250 ml Schlagobers

Gusto 10/95:

  • notiert: M.Peschl

Kürbis: Kürbis in kleine Würfel schneiden. Mit Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit Suppe aufgiessen und auf kleiner Flamme zirka 20 Min. weichköcheln. Fein Pürieren. Crème fraîche untermengen und mit Knoblauch, Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone würzen. Ausgedrückte Gelatine in der Menge zerrinnen lassen. In Förmchen befüllen, mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank erstarren (etwa 3 h). Zum Servieren Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Törtchen auf Teller stürzen und mit Sauce anrichten.

Sauce: Porree in Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken und abrinnen. klare Suppe aufwallen lassen, Schlagobers zugiessen und kremig kochen. Sauce vor dem Servieren aufmixen, Porree und Apfelwürfel einrühren.

Dazu: Brot und Blattsalat

Apfelstücke für die Sauce kurz in brauner Butter schwenkt und die Törtchen mit gehackten Kürbiskernen bestreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbistoertchen mit Porree-Apfel-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche