Kürbistarte mit süß-saurem Kürbis und Kürbiskernöl-Obers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Mürbteig:

  • 200 g Vollkornmehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei

Für die Fülle:

Für den Süß-sauren Kürbis:

  • 200 g Kürbisfleisch (in Würfel geschnitten)
  • 100 g Zucker
  • 10 EL Apfelessig
  • 300 ml Wasser

Für das Kürbiskernöl-Obers:

Für die Kürbistarte mit süß-saurem Kürbis und Kürbiskernöl-Obers zuerst den Mürbteig zubereiten. Für den Mürbteig das Mehl mit der Butter, dem Ei und Zucker verkneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist, in Küchenfolie einwickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen das Kürbisfleisch in gezuckertem Wasser weichkochen, abgießen und das Kürbisfleisch mit den restlichen Zutaten pürieren.

Den Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und damit eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform  auslegen. Die Kürbismasse in die Tarteform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 60 Minuten backen. Danach etwas auskühlen lassen und in kleine Stücke portionieren.

Für den süß-sauer eingelegten Kürbis Zucker, Essig und Wasser aufkochen und den Kürbis darin weichkochen.

Kurz vor dem Servieren das Schlagobers mit dem Kürbiskernöl steifschlagen.

Die Tarte auf einem Teller anrichten, daneben die Kürbiswürfel legen und mit dem Kürbiskernöl-Obers garnieren.

Die Kürbistarte mit süß-saurem Kürbis und Kürbiskernöl-Obers servieren.

Tipp

Wenn etwas mehr von der Kürbistarte mit süß-saurem Kürbis und Kürbiskernöl-Obers zubereitet wird, in einem sauberen Schraubglas hält sich der Kürbis bis zu einer Woche.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Kürbistarte mit süß-saurem Kürbis und Kürbiskernöl-Obers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche