Kürbissuppe - Variante

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 Schalotten
  • 500 g Kürbisfleisch
  • Kürbiskerne (geröstet)
  • Kürbiskernöl
  • Sherryessig
  • Leichtbutter (zum Braten)
  • Salz u. Pfeffer a. d. Mühle

Erntedank-Menü

Kürbissuppe(Variante) Karamellisiertes Rotkraut mit gratiniertem Selchkaree Ente auf Kürbis

Traubensalat mit Schälnüssen in Balsamicosirup

Die Schalotten und zu Anfang 300 g (bei 4 servings) Kürbisfleisch grob schneiden und in einem Kochtopf mit Leichtbutter anschwitzen. (Der Kürbis sollte nicht braun werden).

Mit der klare Suppe, dem Schlagobers und ein kleines bisschen Sherryessig löschen und so lange machen, bis das Kürbisfleisch weich ist.

Die Suppe nun mit einem Mixstab bzw. Handrührer verquirlen, durch ein Sieb passieren und den Kochtopf wiederholt auf den Küchenherd stellen.

Als Suppeneinlage das übrige Kürbisfleisch würfelig schneiden und in einer Bratpfanne mit ein wenig Leichtbutter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kürbiskerne ohne Fett in einer Bratpfanne rösten, dann unter die Kürbiswürfel vermengen und kurz mit anschwenken.

Die Einlage in Teller gleichmäßig verteilen und die Suppe darübergiessen.

Nach Wahl ein paar Tropfen Kürbiskernöl in die Suppe Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe - Variante

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche