Kürbissuppe mit Rotbarsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kürbis
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Teelöffel Orangenschale, abger. (unbeh.)
  • 4 EL Orangen (Saft)
  • 250 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Porree
  • 250 g Rotbarschfilet
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Bund Schnittlauch (in Röllchen)

Kürbis in Spalten schneiden, von der Schale befreien entkernen und grob würfeln. Das Fett in einem Kochtopf auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 zerrinnen lassen, das Kürbisfleisch mit der Orangenschale darin andünsten, mit Orangensaft und klare Suppe auffallen und 12 Min. ohne Deckel auf 1 bzw. Automatik- Kochstelle 5 bis 6 gardünsten. Nach 6 Min. Schlagobers hinzfügen. Die Suppe mit dem Schneidstab zermusen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Porree in sehr feine Streifchen schneiden, in ein Sieb Form, mit kochend heissem Wasser begießen und abschrecken. Fisch in große Würfel schneiden, mit Saft einer Zitrone und Salz würzen und im heissen Öl 6 bis 8 min Auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 rösten. Porree und Fisch auf vorgewärmte Suppenteller gleichmäßig verteilen, mit der Suppe begießen und mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe mit Rotbarsch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche