Kürbissuppe mit Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 50 cl Leitungswasser
  • 0.75 kg Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 30 gramm Butter
  • 6 Esslöffel Krem fraîche
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • Cayennepfeffer

Muscheln abspülen, reinigen und auslesen. In einem Kochtopf mit Leitungswasser heiß machen, bis sie sich geöffnet aufweisen. Muscheln in einem Sieb abrinnen lassen und den Bratensud erwischen. Kürbis von der Schale befreien und in Würfel kleinschneiden, in Stückchen kleinschneiden. Knofel und Zwiebeln in Würfel kleinschneiden.

Alles in dem Fett dämpfen. Muschelsud hinzugießen. Im geschlossenen Kochtopf 10 Min. andünsten, anschliessend mit dem Schneidstab fein zu Püree machen. Crème fraîche und Saft einer Zitrone dazugeben, würzen.

Muscheln aus den Glasschalen lösen und in der Fleischbrühe heiß machen. Mit Cayennepfeffer bestreut auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe mit Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche