Kürbissuppe mit Matjes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Geschälter Kürbis
  • 500 ml Geflügelfond
  • 100 ml Milch
  • 3 Schalotten
  • 80 g Butter
  • 50 ml Weisswein
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 2 EL Tandoori-Paste
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 8 Bouquets Koriander
  • Kürbiskernöl

Für Den Matjes:

  • 1 Zucchini
  • 1 EL Koriander; geschnittenen
  • 2 Doppelfilets von dem Matjes
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • Bratfett
  • 1 Pk. Tempurateig; aus dem Asia Laden

Den abgeschälten Kürbis grob würfelig schneiden. Butter im Kochtopf zerlaufen, erst die Schalottenscheiben anschwitzen, dann die Gewürze (Kurkuma, grünen Curry, Tandooripaste) kurz mitdünsten. Mit Weisswein löschen, dann den Kürbis hinzfügen. Mit dem Geflügelfond auffüllen. Die Suppe zum Kochen bringen, bedecken und circa zwölf Min. bei mittlerer Hitze gardünsten. Anschliessend die Suppe in einen Handrührer befüllen und fein zermusen. Die Milch hinzfügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Matjesfilets in gefällige Stückchen schneiden. Das Vollkornbrot in gleichmässige Dreiecke schneiden und in ein klein bisschen Bratfett rösten. Die Matjesstücke auf das Vollkornbrot legen, mit Koriander garnieren und auf kleinen Tellern anrichten. Die Zucchini in 16 feine Scheibchen schneiden, durch den Tempurateig ziehen und knusprig frittieren.

Die Kürbissuppe auf Teller befüllen und mit Kürbiskernöl sowie den Koriander-Bouquets garnieren. Den Matjes auf Vollkornbrot und die frittierten Zucchinischeiben auf kleinen Portionstellern gesondert dazuservieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe mit Matjes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche