Kürbissuppe mit Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kürbis entkernt und abgeschält gewogen
  • 1 Mittleres Karotte
  • 1.5 Zweig Staudensellerie Masse anpassen , jeweils nach Grösse
  • 1 Mittlere Zwiebel abgeschält kleingewürfelt
  • 2 Esslöf. Butter
  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 120 g Gruyère-Käse
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 150 ml Rahm
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Den küchenfertig geputzten Kürbis etwa 2cm große Würfel schneiden. Karotte von der Schale befreien, Staudensellerie reinigen und beides in Rädchen schneiden.

In einer großen Bratpfanne die Butter erhitzen. Karotte, Kürbis, Staudensellerie und Zwiebel darin ca. fünf Min. andünsten. Jetzt die Suppe hinzugießen und das Ganze bei geschlossenem Deckel sehr weich gardünsten (zwanzig bis fünfundzwanzig min).

In der Zwischenzeit den Gruyère von der Rinde befreien und in möglichst kleine Würfelchen schneiden.

Das Toastbrot ebenfalls würfeln. In einer beschichteten Pfanne in ein wenig Butter kross rösten.

Wenn das Gemüse weich ist, die Suppe fein zermusen. Den Rahm beigeben und die Suppe mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen.

Die heisse Suppe in aufgeheizten Suppentassen oder tiefen Tellern anrichten. Je ein wenig Gruyèrewuerfelchen darüber gleichmäßig verteilen. Die Suppe noch drei bis vier Min. stehen, damit der Käse zerrinnen lassen kann. Nun die Brotcroutons darüberstreuen und die Suppe auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Die Suppe hält sich im Kühlschrank ohne Käse und Brotcroutons bis vier Tage frisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbissuppe mit Käse

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 25.11.2015 um 22:25 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche