Kürbissuppe mit Amaretticroutons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kürbis
  • 1 md Rüebli
  • 0.5 Peporoni
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 0.3333 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 750 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 150 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Croutons:

  • 4 md Amaretti
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Zimt

Den Kürbis abschälen, entkernen und an der Röstiraffel grob raspeln. Das Rüebli abschälen, die Peporoni entkernen und beides ebenfalls grob raffeln. Die Zwiebel und den Knoblauchzehe abziehen und klein hacken.

In einer mittleren Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen. Alle vorbereiteten Ingredienzien darin andünsten. Paprika, Curry und Cayennepfeffer darüber stäuben und kurz mitdünsten. Suppe hinzugießen, Tomatenketchup beigeben und die Suppe bei geschlossenem Deckel 15-zwanzig min machen, bis das Gemüse weich ist.

Die Suppe mit dem Handmixer oder evtl. im Handrührer sehr fein zermusen. Nochmals zum Kochen bringen. Den Rahm halb steif aufschlagen und unterziehen.

Mit Salz, Pfeffer sowie wenn nötig Curry und Cayennepfeffer pikant nachwürzen.

Für die Croutons die Amaretti klein würfeln. In der Butter leicht rösten. Zu guter Letzt einen Hauch Zimt darüber Form und die Croutons über die angerichtete Kürbissuppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe mit Amaretticroutons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche