Kürbissuppe im Kürbis gereicht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Kürbis (etwa 1, 5 Kg)
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 1 Fenchelknolle
  • 60 g Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (weiß, frisch gemahlen)
  • 1000 ml Schlagobers
  • Sm Milch (vielleicht)
  • 4 Teelöffel Kürbiskerne

1. Das Backrohr auf 50 Grad heizen.

2. Den Kürbis spülen, trocken reiben und das obere Drittel mit dem Strunk

als Deckel zurechtschneiden

3. Das Fruchtfleisch zur Gänze aus dem Kürbis sowie dem Deckel lösen entkernen

und in Stückchen schneiden [große und kleine Küchenmesser parat halten, Zeit nehmen]

4. Vom Kürbis am unteren Ende eine 2 cm dicke Scheibe klein schneiden,

damit er als Gefäß nicht kippt, den Kürbis dann ohne den Deckel im Backrohr

erhitzen.

5. Die Zwiebel von der Schale befreien und fein würfeln. Den Fenchel abspülen, reinigen und in

Streifchen schneiden.

6. Die Hälfte der Butter in einem großen Kochtopf schmelzen, Zwiebelwürfel und

die Fenchelstreifen darin hellgelb rösten. Das Kürbisfleisch mit ein Viertel l

Wasser, der Hälfte von dem Salz und von dem Pfeffer hinzfügen und bei schwacher

Temperatur bei geschlossenem Deckel sacht machen.

7. Die Suppe dann durch ein Haarsieb aufstreichen oder evtl. im Handrührer zermusen, in

den Kochtopf zurückgeben und mit Schlagobers durchrühren. Sollte die Suppe zu zähflüssig sein, mit ein kleines bisschen Milch verdünnen. Kräftig mit Pfeffer und

Salz nachwürzen.

8. Die übrige Butter in einer Bratpfanne schmelzen und die Kürbiskerne darin

unter häufigem Umwenden goldbraun rösten.

9. Die Suppe im heissen Kürbis anrichten und mit gebratenen Kernen bestreut

zu Tisch bringen.

[Die Mengenangaben beziehen sich auf einen Mini-Kürbis. Ich hatte zuletzt

ein 18 Kilo Monster auf dem Tisch. War zentraler und dekorativer Bestandteil eines Herbst-Buffets. Also Gäste einladen. Apropos ist der

Kürbis (den man eh nicht völlig ausgehöhlt kriegt) ein hervorragender

Thermo-Behälter.]

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe im Kürbis gereicht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche