Kürbisstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Blätterteigplatten
  • 50 a g, tiefgekühlt
  • 350 g Kürbis
  • 100 g Schalotten
  • 10 g Ingwer (Knolle)
  • 30 g Butter
  • 15 g Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 1 Ei

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Blätterteig entfrosten.

Kürbis grosszügig abschälen, das Innere herausschaben. Fruchtfleisch grob raspeln (Haushaltsreibe, grobe Seite). Schalotten schälen und fein würfelig schneiden. Ingwer abschälen und fein raspeln.

Butter in einer Bratpfanne aufschäumen. Schalotten und Kürbis hinzfügen, den Zucker einrühren und in etwa 6 Min. weichdünsten. Ingwer und Saft einer Zitrone hinzfügen und mit Salz und Cayenne würzen.

Jedes Blätterteigstück auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 19x15 cm auswalken. Das Ei mixen und die Teigstücke damit bepinseln. Etwas Ei übriglassen.

Die Kürbisfüllung in Längsrichtung auf die Teigmitte gleichmäßig verteilen. Das obere und untere Teigende von der Längsseite her über die Füllung klappen. Strudel auf die Nahtstelle auf die andere Seite drehen und die beiden Endstücke mit der Gabelspitze zusammendrücken.

Kürbisstrudel mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit dem übrigen Ei bepinseln und auf der oberen Seite ein paarmal mit einer Gabel einstechen. Im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad auf der 2. Leiste von unten 20 min backen (Gas 3-4, Umluft 20 min bei 200 Grad ).

Zum Servieren jedes Strudelstueck mit einem Sägemesser diagonal in Scheibchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche