Kürbisstrudel mit Gartenkräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Strudelteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Wasser (lauwarm)

Füllung:

  • 500 g Fein blättrig geschnittenen Kürbis (Sorte: Muskatnuss bzw. Zentner)
  • 500 g Blättrig geschnittene gekochte Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel; geschnitten und geröstet
  • Petersilie
  • 100 g In Streifchen geschnittener Hamburger Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauch
  • Majoran
  • 1 Ei
  • 0.5 Tasse Sauerrahm
  • Ei (zum Bestreichen)

Gartenkräutersauce:

  • 250 ml Bratensaft
  • 250 ml Schlagobers
  • 62.5 ml Weisswein
  • Feingehackte Gartenkräuter

Den Strudelteig von 25 dag Mehl, 1 El Öl, 1 Dotter, ein wenig Salz und lauwarmen Wasser kochen. Ca. 1 Stunden rasten.

Für die Fülle 50 dag fein blättrig geschnittenen Kürbis (Sorte: Zentner beziehungsweise Muskatnuss), 50 dag blättrig geschnittene gekochte Erdäpfeln, 1 Zwiebel - geschnitten und geröstet, Petersilie, 10 dag in Streifchen geschnittener Hamburger Pfeffer, Speck, Salz, 2 Zehen Knoblauch, Majoran, 1 Ei mit 1/2 Becher Sauerrahm durchrühren, eine Menge kochen und in den ausgezogenen Strudelteig befüllen, mit Ei bestreichen und bei 180 Grad backen.

Für die Gartenkräutersauce ein Viertel l Bratensaft mit ein Viertel l Obers, 1/16 Liter Weisswein, zur Hälfte kochen und vor dem Anrichten feingehackte Gartenkräuter einrühren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kürbisstrudel mit Gartenkräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche