Kürbisschnitte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Boden:

  • 150 g Kürbis (entkernt und geschält, evt. Butternusskürbis)
  • 150 g Butter
  • 1/2 Stk Zitrone (unbehandelt)
  • 100 g Staubzucker
  • 6 Stk Eier
  • 230 g Kürbiskerne (geriebene)
  • 80 g Kristallzucker

Für die Kürbismarmelade:

  • 200 g Kürbis (entkernt und geschält)
  • 50 g Gelierzucker (1:1)
  • 2 cl Rum

Für die Glasur:

  • 100 g Kuvertüre
  • 100 g Butter

Für die Kürbisschnitte erst den Boden zubereiten. Für den Boden den entkernten und geschälten Kürbis grob reiben.

Nun in einer Schüssel flüssige Butter und Saft der halben Zitrone mit dem Abrieb von ihr schaumig rühren.

Dann nach und nach Staubzucker und Dotter mit einrühren. Den geriebenen Kürbis und die gehackten Kürbiskerne unter die Masse heben und auf einem Blech mit Backpapier verteilen.

Im Backrohr bei 170 °C ca. 35 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Während dem Backvorgang die Kürbismarmelade zubereiten.

Für die Kürbismarmelade den Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit Gelierzucker und Rum langsam 15 Minuten einkochen.

Wenn die Kürbismarmelade erkaltet ist auf dem umgestürzten Kuchenboden verteilen.

Für die Glasur die Kuvertüre und die Schokolade getrennt schmelzen lassen und danach zusammenrühren. Danach den Kuchen damit überziehen.

Nachdem die Glasur erhärtet ist, die Kürbisschnitte in Stücke schneiden.

Tipp

Eventuell kann man die Kürbisschnitte Stücke noch mit einem Minzeblatt verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kürbisschnitte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche