Kürbisschaumsueppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 75 dag Kürbis (geschält und gerüstet gewogen)
  • 1 Askalonzwiebel
  • 1 Bouquet garni; bestehend aus
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Petersilie (Stengel)
  • 1 Peperoncini
  • 1 sm Stück Porree
  • 1 Apfelsinen (Schale davon)
  • 30 dag Linsen
  • 175 cl Gemüsebouillon
  • 4 Esslöffel Doppelrahm
  • 1 Esslöffel Haselnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 dag Butter (kalt)
  • 5 dag Hobelkase
  • Schnittlauchstangen

Nach Einem Rezept Vom:

  • Gästebuch Zvsm - Erfasst von Rene Gagnaux

Den Kürbis grob an der Röstiraffel raspeln. Die Askalonzwiebel von der Schale trennen und grob häckseln. Die Bestandteile für das Bouquet garni mit einer Küchenschnur zusammenbinden. Kürbis, Linsen, Askalonzwiebel und Bouquet garni in Bratpfanne geben und knapp mit kaltem Leitungswasser bedeckt zum Kochen bringen. Auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel 10 bis 12 Min. leise am Herd kochen.

Den Bratensud durch ein Sieb abschütten und das Bouquet garni herausschneiden. Linsen, Kürbis und Askalonzwiebel im Handrührer bzw. mit dem Handmixer zu Püree machen. Die Gemüsebouillon zum Kochen bringen. Das Linsen-Kürbis-Püreee unter Rühren beigeben. Die Bouillon jeweils nach Konsistenz wenn benötigt mit Fleischbrühe verdünnen. Den Doppelrahm als dito das Öl beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bouillon mit dem Handmixer aufschäumen.

Die Butter in Flocken dazuschneiden und abermals ordentlich durchmixen. 6 Die Bouillon auf der Stelle in vorgewärmte Teller oder evtl. Tassen geben, den Hobelkäse darüberstreuen und ein paar Schnittlauchstengel darüberlegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisschaumsueppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche