Kürbisrisotto - mit Petersilie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.75 kg Kürbis (gelb)
  • 1 md Zwiebel
  • 25 gramm Butter ((1))
  • 0.15 l Kuhmilch
  • 0.75 l Gemüsebouillon (Menge anpassen)
  • 1 Bund Petersilie
  • 0.25 kg Risottoreis z.B. Carnaroli, Arborio
  • 2.5 dag Butter ((2))
  • 5 dag Parmesan;frisch gerieben oder Sbrinz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatwürze (frisch gerieben)

Den Kürbis von der Schale trennen und Kerne sowie schwammiges Fleisch herausschneiden.

Das Kürbisfleisch in kleine Würfel kleinschneiden.

Die Zwiebel von der Schale befreien und fein häckseln. In der Butter (1) hellgelb andünsten. Den Kürbis beigeben und kurz mitdünsten. Mit der Kuhmilch löschen. Den Kürbis unter häufigem Rühren weich andünsten. Wenn benötigt ein paar Löffel Gemüsebouillon hinzugießen.

Während der Kürbis blubbert, die Petersilie fein häckseln. Petersilie und Langkornreis zu den weich gekochten Kürbiswürfeln geben. Etwa ein Drittel der Gemüsebouillon beigeben. Unter häufigem Rühren von dem Langkornreis aufnehmen lassen. Danach nach und nach die übrige Fleischbrühe beigeben und den Risotto noch so lange am Herd kochen lassen, bis er "al dente", d. H. bissfest ist; seine Konsistenz soll eher suppig sein.

Die zweite Einheit Butter (2) sowie den Käse dazumischen und den Kürbisrisotto mit Salz, Pfeffer und Muskatwürze würzen.

Tipp: Gönnen Sie sich ruhig einen guten Parmesan - das verfeinert die Geschmacksnote!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisrisotto - mit Petersilie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche