Kürbisravioli Mit Sesamsaat-Basilikum-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 100 g Mehl (griffig)
  • 100 g Hartweizengriess
  • 8 Eidotter
  • 2 Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 400 g Muskatkürbisfleisch
  • 0.5 Zwiebel
  • 62.5 ml Weisswein
  • 3 EL Pinienkerne (gehackt)
  • 1 EL Sesamsaat
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL QimiQ
  • 0.25 Zitrone (Saft davon)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter

Zum Servieren:

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Teelöffel Sesamsaat
  • 2 EL Butter

Für den Teig Griess, Eidotter und Mehl gut kneten. Den Teig 1 Stunde rasten. Das Kürbisfleisch in 3-mm-Würfel schneiden, Zwiebel klein schneiden. In einer Bratpfanne Butter erhitzen, Zwiebel darin glasig schwitzen. Kürbis dazugeben und mitschwitzen. Pinienkerne beifügen, mit Weisswein, Saft einer Zitrone und Qimiq löschen. In 3-4 Min. zu einer cremigen Fülle einköcheln. Mit Pfeffer, Salz, Zimt und schwarzem Sesamsaat würzen. Die Menge ein klein bisschen auskühlen.

Teig auswalken und ausstechen. Etwa 1 Tl Kürbisfülle auf jedes Teigstück legen. Rundum um verquirltem Eidotter bestreichen, Teig zusammenschlagen und die Ränder glatt drücken. Ravioli in Salzwasser gardünsten, folgend herausnehmen und abrinnen. In einer Bratpfanne Butter erhitzen und diese leicht braun werden lassen. In Streifchen geschnittene Basilikumblätter und Sesamsaat zur Butter Form.

Ravioli auf Tellern anrichten, die Sesamsaat-Basilikum-Butter darüber gießen.

Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisravioli Mit Sesamsaat-Basilikum-Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte