Kürbisragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 Stk Butternutkürbis (mittelgroß)
  • 4 Stk Hühnerbrüste
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Öl
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 TL Suppenwürze
  • 1 Stk Zwiebel (große)
  • 1 Stk Karotte (große)
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Kräuter (getrocknet, Petersil, Zellergrün, etc...)
  • 1/4 Liter Wasser
  • 150 ml Schlagobers

Für das Kürbisragout Hühnerfleisch in Würfel schneiden. Die sollen etwa 2 x 2 cm groß sein. Zwiebel und Karotte in winzige Würferl schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Karotten gemeinsam anschwitzen.

Dann die Hühnerwürfel zugeben und anbraten. Kürbis zerteilen und ebenfalls in mundgerechte Stücke teilen. Radieschen waschen und in scheibchen schneiden.

Radieschen und Kürbis in die Pfanne geben und ebenfalls etwas anbraten lassen, dann mit Wasser und Schlagobers aufgießen. Suppenwürze und Kräuter, Salz und Pfeffer dazu geben.

Etwa 10 Minuten schmoren und dann servieren. Ich gebe Reis dazu.

Tipp

Das Kürbisragout eignet sich besonders, wenn man Lagerkürbis im Frühling aufbrauchen möchte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kürbisragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche