Kürbisragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Hokkaidokürbis (gewürfelt)
  • 1 Stk Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Stk Karotte (grob geraspelt)
  • 2 Stk Hühnerschenkel (entbeint, klein gewürfelt)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sellerie (feingewürfelt)
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Basilikum
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Suppenpulver

Für das Kürbisragout im erhitzen Öl Zwiebel und das Hühnerfleisch anrösten. Gemüsesuppenwürfel dazugeben, das Tomatenmark untermischen und die Gwürze hinzufügen.

Mit Wasser aufgießen und das Suppenpulver dazurühren. Ca. 10 Minuten durchkochen und das Kürbisragout mit Nudeln servieren.

Tipp

Vegetarier können das Hühnerfleisch im Kürbisragout einfach weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Kürbisragout

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 31.03.2016 um 07:51 Uhr

    wann kommt der Kürbis in den Topf?

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 31.03.2016 um 08:24 Uhr

      es sollte Gemüse und Suppenwürfel heißen

      Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 03.01.2016 um 17:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche