Kürbisnockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kürbis (geschält, entkernt und in walnussgroße Stücke gesc)
  • 3 EL Wasser
  • 300 g Mehl (griffig)
  • 1 Ei
  • 10 g Backpulver
  • Kürbiskernen (gehackt)
  • Reibkäse (zum Anrichten)
  • Butter (braun, zum Anrichten)

Für die Kürbisnockerln zunächst die Kürbiswürfel mit etwas Wasser dünsten, bis sie zerfallen. Durch ein Haarsieb passieren und auskühlen lassen. Das Ei darunter mischen und so viel Mehl einarbeiten, bis ein fester Teig entsteht. Backpulver beifügen.

In einem hohen Topf Salzwasser in ausreichender Menge aufkochen lassen. Teig von einem nassen Brett mit einer Palette oder einem Messerrücken fingerdick (ca. 2 cm große Nockerln) direkt ins kochende Salzwasser schaben. Etwa 8 Minuten köcheln lassen und herausheben.

Die Kürbisnockerln mit gehackten Kürbiskernen sowie Reibkäse bestreuen und großzügig mit brauner Butter übergießen.

Tipp

VERWENDUNG: Ohne Zugabe von Kürbiskernen und Käse geben die Kürbisnockerln eine interessante Einlage für klare Suppen ab, eignen sich aber auch als feine Beilage zu geschmortem Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare29

Kürbisnockerln

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 08.11.2015 um 20:03 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 08.11.2015 um 07:30 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 08.11.2015 um 00:03 Uhr

    Ein wunderbares Rezept

    Antworten
  4. romeo59
    romeo59 kommentierte am 07.11.2015 um 20:48 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  5. nirak7
    nirak7 kommentierte am 07.11.2015 um 18:28 Uhr

    klingt ganz fein!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche