Kürbisnockerln à la Sacher

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Eine Bratpfanne mit Olivenöl ausstreichen. Kürbis gemeinsam mit Knoblauch, Rosmarin und Thymian auf ein Gitter setzen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backrohr bei 120 °C ca. 2 Stunden braten. Kürbis herausheben und passieren. Währenddessen Erdäpfel in der Schale weich kochen. Etwas ausdampfen lassen, schälen und passieren. Mit der Kürbismasse vermengen. Ei, Eidotter, Mehl und geriebenen Parmesan einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen. Aus der Masse mit einem Löffel Nockerln abstechen und diese im kochenden Wasser aufwallen lassen. Herausheben und gut abtropfen lassen. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Nockerln darin rundum anbraten. Nockerln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit geriebenem Parmesan sowie gerösteten Kürbiskernen bestreuen und mit brauner Butter beträufeln.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: grüner Salat oder Tomatensalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbisnockerln à la Sacher

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 24.06.2015 um 13:20 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche