Kürbismarmelade - Cabell d'Angel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Kürbisfleisch der Sorte Cucurbita ficifolia bzw.
  • Feigenblattkürbis
  • 1000 g Zucker
  • 1 Orange, geriebene Schale
  • Ein kleines bisschen Zitronenschale, gerieben
  • Zimt (nach Wunsch, wird nicht immer verwendet)

Cabell d'Angel = Engelshaar, frz. Cheveaux d'ange, port. Doce de chila Den Kürbis halbieren, die Kerne mit den fingern aus dem Fruchtfleisch lösen und die Fasern vorsichtig dabei auslösen.

Das Kürbisfleisch von der Schale befreien und abschneiden. Mit ein klein bisschen weniger als der selben Masse Zucker mischen. Die Orangen- und Zitronenschale sowie die Fasern zufügen, bedecken und eine Nacht lang ziehen.

Falls sich eine große Masse Wasser bildet, einen Teil abschütten, falls sich wenig Wasser bildet, welches zufügen. Als nächstes unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen Als nächstes bei reduzierter Temperatur noch 15 bis 20 Min. leicht wallen, bis das Kürbisfleisch weich wird. Gegebenenfalls zermusen. Als nächstes in Gläser befüllen.

Die Marmelade schmeckt herrlich auf Weissbrot, traditionell wird sie zur Füllung von Hefeschnecken (ensaimadas) und andere Gebäckstücken verwendet.

1 kg Kürbis ergibt 3 bis 4 Gläser Marmelade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbismarmelade - Cabell d'Angel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche