Kürbiskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Kürbiskuchen die Eier mit Kokosblütenzucker, Vanillezucker und Lebkuchengewürz schaumig rühren. Öl und geriebene Nüsse zugeben, geriebenen Kürbis fest ausdrücken und ebenfalls in die Schüssel geben.

Mehl und Backpulver vermischen und auch dazu leeren, dann alles zusammenmischen. In eine gefettete, bemehlte Form von 26 cm Durchmesser füllen und bei 160 Grad Heißluft etwa 1 Stunde backen.

Stäbchenprobe machen! Kuchen aus der Form lösen und abkühlen lassen, dann halbieren und mit Marillenmarmelade bestreichen.

Mit der Glasur aus Staubzucker und Zitronensaft bestreichen.

Tipp

Der Kürbiskuchen ist auch ohne Glasur herrlich saftig. Wer lieber Haselnüsse oder Mandeln hat, kann den Kuchen auch damit machen. Wer möchte bestreut den Kuchen noch mit gehackten Nüssen, nach dem Glasieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 9 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kürbiskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche