Kürbiskuchen mit Nusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 75 g Butter (kalt)
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 5 EL Wasser; abgekühlt

Füllung:

  • 1000 g Kürbis; z.B. Orange Knirps benötigt werden ungefähr
  • 400 g Kürbispüree
  • 2 Eier
  • 150 g Rohzucker
  • 2 EL Melasse
  • 180 ml Vollrahm
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel All-spice
  • 0.25 Teelöffel Muskat bzw. Muskatblüte, Mac
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 lg Pn Salz

Streusel:

  • 50 g Pekannüsse
  • 50 g Butter (kalt)
  • 50 g Mehl
  • 50 g Rohzucker

Für den Mürbteig die Butter kleinwürfelig schneiden. Anschliessend mit Mehl und Salz auf eine Fläche häufen. Mit einem großen Messer feinkrümelig durchhacken. Eiskaltes Wasser beigeben und von Hand schnell zu einem Teig zusammenfügen. In Folie einschlagen und zwanzig Min. abgekühlt stellen.

Für die Füllung den Kürbis abschälen, entkernen und in Würfel schneiden. Im Dämpfkörbchen bei geschlossenem Deckel weichgaren. Durchs Passe-vite treiben bzw. durch ein Sieb aufstreichen. Anschliessend das Püree in ein Sieb Form und gut abrinnen (**).

Für die Streusel Pekannüsse nicht zu klein hacken. Butter würfelig schneiden. Butter, Nüsse, Mehl und Rohzucker mit den Fingerspitzen wie für einen Mürbteig schnell vermengen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Den Teig rund auswallen, in die geben legen, den Boden dicht einstechen. Den Rand nach Wahl durch einfaches Einschneiden verzieren. Mit einem kleineren, beschichteten Backblech beschweren. In der Mitte des Ofens zwanzig min backen.

Jetzt die Hitze auf 225 Grad erhöhen.

Aus den Teigresten Blätter bzw. andere Motive zum Garnierenausstechen.

Eier, Rohzucker und Melasse cremig rühren. Die angegebene Masse Kürbispüree mit Rahm (***), Gewürzen und Salz hinzfügen. Auf den vorgebackenen Kuchenboden gleichmäßig verteilen. Zehn min in der Mitte des Ofens backen.

Nussmasse darüberstreuseln. Nun die Hitze auf 175 Grad reduzieren und den Kuchen in fünfundreissig min zu Ende backen.

(*) Für eine Pieform mit rund 25 Zentimeter Durchmesser (**) Das Kürbispüree muss wenigstens dreissig Min. abgetropft werden, damit es richtig trocken wird.

(***) Rahm kann durch Doppelrahm bzw. Doppelrahm-Frischkäse ersetzt werden.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiskuchen mit Nusskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche